Wettbewerbe

“Jugend trainiert für Olympia”

Unsere Schule nimmt bereits seit vielen Jahren regelmäßig an dem Bundeswettbewerb für Schulen “Jugend trainiert für Olympia” teil. Dort treten jedes Schuljahr die ausgewählten Schüler in diversen Sportarten (Fußball, Handball, Tischtennis, (Beach-)Volleyball, Leichtathletik, Schwimmen,...) für ihre Schule gegen Schüler anderer Schulen an und ermitteln einen Sieger auf Kreisebene. Die Kreissieger und Städtesieger aus der Region Mittelhessen ermitteln daraufhin den Regionalsieger. Aus allen Regionalsiegern wird schließlich der Landessieger Hessen ermittelt, der sich für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert um den Bundessieger zu küren.

Die Wettbewerbe finden zumeist mittwochs vormittags statt. Ansprechpartner an der GSL ist der Fachleiter Herr Ewald.

Weitere Infos, Termine, Ergebnisse unter: www.schulsport-mittelhessen.de

 

Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen

Der Mathematik-Wettbewerb wird für die Schülerinnen und Schüler im 8. Schuljahr aller hessischen allgemeinbildenden Schulen durchgeführt; er wird für drei Aufgabengruppen (Gymnasium, Realschule und Hauptschule) ausgeschrieben und erstreckt sich über drei Runden. Die erste Wettbewerbsrunde wird in Form einer 90-minütigen Klassenarbeit, zumeist am ersten Donnerstag im Dezember, geschrieben. Die Teilnahme daran ist für alle hessischen Schülerinnen und Schüler des 8. Schuljahres verbindlich. Der Mathematik-Wettbewerb wird als vollwertige Mathematikarbeit gewertet und gilt gleichzeitig als die im 8. Schuljahr zu schreibende Vergleichsarbeit.

Die Schulsieger der 1. Runde, jeweils einer für jede Gruppe von 30 Schülern des Jahrganges, sind für die 2. Runde (über 2000 Teilnehmer) startberechtigt, die auf Kreisebene ausgetragen wird. Die Bestplatzierten auf Kreisebene (Rang 1 und 2, bei größeren Kreisen auch Rang 3) der drei Aufgabengruppen nehmen an der Endrunde (über 180 Teilnehmer) teil. Diese wird an fünf zentralen Orten - Darmstadt, Hanau, Kassel, Wetzlar und Wiesbaden - ausgetragen.

Die Entscheidung über die jeweils 6 Erstplatzierten der 3. Runde jeder Aufgabengruppe trifft eine vom Hessischen Kultusminister einberufene Jury.

Ansprechpartner an der GSL ist der Fachleiter Herr Waldschmidt.

Weitere Informationen, Aufgaben, Lösungen,... unter: www.mathematik-wettbewerb.de

 

 

Die GSL - Schulsieger des Mathematikwettbewerbs vom 01. Dezember 2011:

Mathewettbewerb_12

Schulleiter Klaus-Dieter Gimbel (li) und Fachleiter Karl-Ludwig Waldschmidt (re) überreichten den Siegern die Urkunde. Sie gratulierten den Schülern zu ihrem Erfolg: Tobias Pfeil (5.v.li.) und Johanna Rau (3.v.li.)) schafften jeweils 33,5 Punkte, Johanna Krause (2.v.li) 41,5. Diese drei starteten in der Gruppe A. In der Gruppe B siegte Pia Weimer (4.v.li.) mit 38 Punkten und in der Gruppe C holte Jasmin Weiher (2.v.re.) 39,5 Punkte.

 

Die GSL - Schulsieger des Mathematikwettbewerbs vom 02. Dezember 2010:

Mathewettbewerb

Schulleiter Klaus-Dieter Gimbel (rechts hinten) und Fachleiter Karl-Ludwig Waldschmidt (li) der GSL überreichten den Siegern die Urkunde und lobten die Schüler für ihren Erfolg: Torben Schneider (2.v.li) schaffte 44 und Niklas Gans (rechts) 41,5 von 48 Punkten. Beide starteten in der Gruppe A. In der Gruppe B siegte Jenny Dürr (nicht auf dem Bild) und in der Gruppe C holte Leon Ziegler (Mitte) die meisten Punkte seiner Klasse.